... is that really everything???

Ein Nachmittag zu dritt...

Gmel regt sich immer auf wenn wir zu dritt bei Tobi sind. Wir wären angeblich so fad und würden nichts miteinander reden... tja, wo er Recht hat *grins*. Aber er weiß ja nicht wie wir zu zweit sind. Er muss ja nicht alles wissen ^^

Außerdem hab ich heute mal eine persönliche Hausführung von Gmel bekommen. Denn der Herr Suchtl würd ja nicht auf die Idee kommen, mir zu zeigen, wo z.B. der Staubsauger steht.

Gestern (oder wars vorgestern) hab ich noch mit Tobi geklärt, wie das alles jetzt weitergehen soll. Das lustige daran... für ihn wär das ganze schon klar gewesen. Schön, dass ich das nun auch erfahren hab. Er sagte, ich könnte jederzeit kommen wenn ich will (ich nehm dich beim Wort *hrhr*), außer natürlich, wenn er mal wieder was mit seinen Freunden machen will (und damit mein ich jetzt nicht seinen PC), aber das wäre für mich diesmal klar gewesen. Ich schätze mal, dass sich das schon irgendwie einpendeln wird. Jetzt muss ich ihn nur noch irgendwie mal dazu bringen, zu mir zu kommen... aber das schaff ich schon... irgendwie. ^^

Ich bin einfach nur froh, endlich aus meiner alten Jungen-Clique raus zu sein, auch wenn mein bester Freund dazu gehört. Meine jetzige ist einfach viel besser drauf und vor allem lockerer. Sie machen keinen Terz um mich, nur weil ich ein Mädchen bin, und behandeln mich ganz normal, was man von den anderen nicht behaupten konnte. Hier werde ich einfach als neuer Kumpel angesehen (vielleicht als etwas attraktiveren Kumpel *lol*) und nicht als Freundin vom El. Haben heute sogar schon Pläne für den Sommer geschmiedet *hrhr* und ich muss wohl noch, bevor der Schnee schmilzt, vom Balkon springen (Fortsetzung folgt... hoffentlich).

Meine neueste Erkenntnis: Tobi und ich sind nicht nur zwei Deppen sondern auch ein ziemlich "cooles" Paar... ich sag nur noch: unglaublich.

7.5.05 22:12

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL