... is that really everything???

Wenn der PC wichtiger ist als die Freundin...

Wie kann so etwas nur gehen, dass man an einem Tag total happy und total down ist?! Tja, bei mir scheint das mit Leichtigkeit zu funktionieren.

Mit sprühendem Intusiasmus (ich hafte für keine Rechtschreibfehler) bin ich heute Morgen aufgewacht. Mit Tobi hab ich gestern alles geklärt und einen schönen Abend verbracht, außerdem hat sich mein Appetit endlich normalisiert. Kein Stress mit irgendwelchen Personen und mein Zeugnis hat auch keinen Ärger gebracht (juhu keine 5 ^^). So gut fühlte ich mich schon lange nicht mehr!

Dann sitze ich so zu Hause, spreche mit meinem Dad über meine vier 4er in Chemie, French, Mathe und Physik und erfahre, dass er mich jetzt wieder unter seine Fittiche nehmen möchte, damit ich nicht auf 5en rutsche. Das heißt, dass er mich jeden Abend ausfragen möchte und das wiederum bedeutet, dass ich nun keine Zeit mehr für was anderes haben werde außer lernen. Kurz vorm ausflippen (mal wieder), schreibe ich Tobi, ob er nicht noch ein/zwei Stündchen hoch kommen möchte, mit dem Gedanken, dass ich ja ab sofort unter der Woche keine Zeit mehr hab. Tja, als hätte man es sich nicht denken können, zockt er lieber Counter Strike. Aber was rege ich mich auch auf, er möchte mich ja nicht jeden Tag sehen und ich wusste auch von Anfang an, dass CS ihm wichtiger ist als alles andere -_-. Aber kann man es mir nun verübeln, dass ich im Moment nicht weiß, ob ich lachen oder heulen soll? Naja, jetzt leiden halt meine Eltern unter meiner etwas sehr lauten Musik.

Nun grübel ich aber schon die ganze Zeit so dahin, was in einem Menschen vorgeht, der lieber 12 Stunden am PC sitzt und CS spielt, als ein paar Stunden mit seiner Freundin zu verbringen. Besonders weil dieser Mensch mehr als genügend Freizeit hat (arbeitslos) und seine Freundin den halben Tag in der Schule sitzt, wo er ungestört spielen könnte, dieser Mensch aber ja über den Tag hinweg schläft und erst so gegen 17 Uhr aufsteht. Entweder müsste er seine Schlafzeit der seiner Freundin anpassen oder seine Freundin muss lernen noch viel mehr Geduld aufzubringen... mal sehen was sie machen wird.

Meiner Meinung nach heißt es, wenn man jemanden mag, dass man ihn auch sehen möchte. Aber anscheinend sind die Figuren in CS attraktiver als ich. Vielleicht denkt sich Tobi auch, dass wenn er einen Abend oder ein Training mal für mich "geopfert" hat, dass das dann für ein paar Tage reicht. Ich weiß es nicht und ich glaube, ich will es auch gar nicht wissen. Im Moment bin ich einfach brutal wütend, weil ich schon ein schlechtes Gewissen hab, wenn ich ihn mal zwei Tage hintereinander sehen möchte... sag mal, wo sind wir eigentlich?!

Wenn er mir nicht so wahnsinnig wichtig wäre und ich mich nicht so in ihn verliebt hätte, würde ich mir das normal nicht gefallen lassen. Aber er ist mir wahnsinnig wichtig und ich hab mich in ihn verliebt. Ich hab Angst, ihn zu verlieren wenn ich seine CS-Suchtelei nicht akzeptiere. Es tut nur so weh... das Gefühl, nur an zweiter Stelle zu stehen... nach einem Computerspiel (!). Wenn er das nur mal erkennen würde...

22.2.05 18:27

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


feda (20.2.05 22:12)
Die Menschen sind ein Mysterium...
Leider allerdings nur in der positiven Vorstellung..

Wir sind Wracks.. nicht fähig richtig zu leben und zu lieben.. wenn wie man auch liebt so hasst man gleichzeitig auch.. Gleichgewicht.. Ying und Yang..

Tränen... heiß und kalt
Mach die Augen auf und schau die Welt an wie sie ist.
Und sag ihr dass du sie liebst und hasst..
Zeig es ihr.

Und zaubere danach ein Lächeln auf dein Gesicht ^^