... is that really everything???

Vorurteile *argh*...

oder: "10 Dinge die ich an dir hasse"?!

Folgendes Thema wollte ich schon lange mal ansprechen. Nämlich die Vorurteile, die manche Leute gegen mich hegen.

Eins möchte ich im Vorraus mal klar stellen *grins*: ICH BIN KEIN SCHLECHTER MENSCH!!!
Klar, ich habe meine Vorteile wie auch meine Nachteile. Es gibt Menschen, die mich gut leiden können und Menschen, die nicht gut auf mich zu sprechen sind. Nur was ich wirklich schade finde ist, dass die Gründe für die zweitgenannte Gruppe manchmal schlichtweg Vorurteile sind. Leute, die mich noch nie getroffen oder gesprochen haben und nur von anderer Meinung oder einem falschen Bild von mir beeinflusst sind. Ich akzeptiere es, wenn jemand mich einfach nicht leiden kann. Ich gebs ja auch offen zu, dass ich auch nicht grad der Mensch bin, der die ganze Welt umarmen und abknuddeln möchte. Doch wenn ich etwas von Anfang an gelernt habe, seit meine Familie nach Bayern gezogen ist, ist es, dass man keinen einzigen Menschen auf den ersten Blick beurteilen kann und, dass man sich immer eine EIGENE Meinung über die Personen bilden MUSS, bevor man sie in irgendeine Schublade steckt.

Damit ihr euch nun mal eine eigene Meinung bilden oder euer Bild von mir aufbessern (verschlechtern?) könnt, zeige ich euch was für ein Mensch ich bin:
So denke ich über mich:
Ich bin ein Mensch, der einfach versucht ehrlich zu sich selbst und den anderen zu sein, d.h. wenn ich mit jemandem ein Problem habe, dann möchte ich das auch mit demjenigen so schnell wie möglich klären und versuchen, es zu beseitigen oder einen Mittelweg zu finden. Ich möchte die Person nicht hinter dem Rücken fertig oder unbeliebt machen. In meinen Augen ist das dann eine Sache zwischen ihm und mir, und da ich Freundschaften zu schätzen weiß, auch keine unwichtige.
Zugegeben kann ich auch mal gemein werden wenn ich mich verletzt oder beleidigt fühle, nachdem ich aber wieder einen klaren Kopf habe, gehe ich die Sache ruhig und besonnen an.
Ich versuche vermeidbaren Konflikten aus dem Weg zu gehen und gebe deshalb auch mal gerne nach. Es ergibt sich immer später mal Zeit, vielleicht mit Humor über die Angelegenheit nochmal zu reden.
Ansonsten denke ich, dass ich viel Humor besitze und auch mal über mich selbst lachen kann, obwohl da meine Ansichten oft verschieden sind, wo die Grenze zur Beleidigung liegt. Das liegt nunmal daran, dass ich mich schnell vor anderen geniere ^^
Meine Mum sagte mal, dass ich ein viel zu weiches Herz besitze, da ich sehr schnell Mitleid empfinde und in dem Gebiet auch oft bei mir die Tränen fließen ^^´´ (siehe "Berlin Klassenfahrt"). Daher kommt auch meine Hilfsbereitschaft: ich höre sehr gern zu und bin auch sofort dabei, wenn jemand eine Schulter zum anlehnen oder einfach nur Trost braucht.
Nebenbei bin ich auch eine kleine Perfektionistin. Egal in welchem Bereich, ich möchte ich immer, dass alles stimmt und wenn ich mich 3 mal vergewissern muss *grins*.
Was viele immer denken ist, dass ich mir was auf das Einkommen meines Dads einbilde. Nur Leute, denkt doch mal nach: ich kann doch nichts dafür dass mein Dad Erfolg hat, oder? Ebenfalls hab ich keinen Einfluss darauf wieviele oder was für Autos er sich kauft oder andere Anschaffungen. Ich bin stolz auf meinen Vater, da ich weiß was er für seinen Erfolg alles getan hat und wie hart er dafür arbeitet. Ebenfalls schätze ich mich glücklich, ein gutes Leben führen zu dürfen. Nur bilde ich mir nichts darauf ein! Ich helfe genauso meiner Mum im Haushalt und im Garten wie andere, muss genauso für die Schule büffeln sonst gibts Taschengeldentzug.
Und wenn wir schon bei Einbildung sind: auch habe ich schon gehört, dass manche denken ich würde mich ja so super hübsch finden und, dass ich angeblich denke, ich könne jeden haben. Grooooßer Irrtum: ehrlich gesagt hab ich Komplexe was mein Äußeres betrifft und ich bin überglücklich und stolz, einen so tollen Freund wie Tobi haben zu dürfen!

Es gibt mit Sicherheit noch mehr über mich zu sagen und bestimmt auch mehr negative Seiten aber unterm Strich bin ich ein ganz normaler Mensch wie jeder andere hier auch. Ich habe meine Macken und meine Vorzüge und versuche einfach, ein gutes Leben zu führen. Wenn ich früher mal eine kleine Zicke war, dann heißt das nicht automatisch, dass ich es immer noch bin, denn etwas ist noch sehr wichtig in meinem Leben: ich lerne aus Fehlern und hab auch den Willen, mich zu bessern ; )

Also hat jemand Beschwerden über mich, dann geht bitte direkt auf mich zu und sprecht mich drauf an. Ob es gut oder schlecht ausgeht, sieht man ja dann. Aber hört bitte auf, hinter meinem Rücken ständig Blödsinn zu verzapfen ; )

8.9.05 20:06

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Wolke / Website (8.9.05 21:48)
Hey...

Sehr ehrliche und reife Worte, die Du da " zu Papier" gebracht hast!
Soviel Selbstkritik und Eigenwahrnehmung samt Mut es so offen darzulegen besitzt nicht jeder!
Ich weiß zwar nicht, worum es da im Grundsatz ging, kann mir aber vorstellen, dass du ein sehr angehmer Mensch bist

Greetz,
Wolke